Interview Bildung Freiheit Ungarn

Gefährdung der Bildungsfreiheit in Ungarn

Massive Einschränkungen in die Bildungsfreiheit prägen derzeit das Hochschulwesen in Ungarn: ein Interview mit dem Abgeordneten Bertalan Tóth1. September 2017
"Library"(CC BY-NC 2.0) by Stewart Butterfield

Bertalan Tóth, Fraktionsvorsitzender der Sozialistischen Partei in Ungarn (MSzP), beantwortet die Fragen von #ProgressiveEurope zu den Eingriffen in die Bildungsfreiheit in Ungarn. Er ist der Meinung, dass die Änderungen des Hochschulgesetzes ein Ausdruck der Kontrollsucht der ungarischen Regierung sind – auf nationaler, wie auf internationaler Ebene.

Meinungen Migration Ungarn

Bewältigung der Flüchtlingsskrise: Progressive Sicht aus Ungarn

Sozialistische Parlamentarier präsentieren ihr Positionspapier “Responsibility & Security”20. Januar 2017
Foto: Stephen Ryan (CC BY-NC-ND 2.0)

Nachdem im Spätsommer 2015 die Migration nach und durch Ungarn ihren Höhepunkt erreichte, die zum von der populistischen Regierung verantworteten Bau des Zaunes an der südlichen Grenze führte, veröffentlichte die Fraktion der ungarischen Sozialistischen Partei (MSZP) ein Jahr später ein Positionspapier mit weitreichenden Forderungen, um nicht weniger als eine Kehrtwende in der Migrationspolitik in Gang zu setzen.

Vorsitzendentreffen Pressemitteilung

Ergebnisse des ersten Vorsitzendentreffens

Erste interparlamentarische Konferenz progressiver europäischer Fraktionsvorsitzender in Rom8. Februar 2016 | Camera dei Deputati, Rom

Zum ersten Mal überhaupt sind wir, die nationalen Fraktionsvorsitzenden der fortschrittlichen Parteien der Europäischen Union, in Rom zusammengekommen, um unser Bekenntnis zu fortschrittlichem Wandel in unseren Ländern und in Europa zum Ausdruck zu bringen und die Kooperation und Kommu­nikation zwischen den verschiedenen sozialdemokratischen Fraktionsvorsitzenden in den nationalen Parlamenten zu stärken. Hierbei handelt es sich um eine gemeinsame Initiative der Partito Democratico Italiano (PDI) und der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands (SPD), der sich unmittelbar die sozialdemokratischen Fraktionen aus den Parlamenten Österreichs, Frankreichs, Schwedens, Ungarns und Luxemburgs angeschlossen haben. (mehr …)